All posts by Maja Röll

Der Winter kommt

Mit der Umstellung der Uhrzeit haben wir unsere Trainingszeiten in den Winter-Modus (Sonntag 10 Uhr statt Samstag 14 Uhr) verschoben. Aber wie bei fast allen unseren diesjährigen Plänen können wir unseren Sport nicht wie erhofft weiterführen: Aufgrund der aktuellen Situation dürfen wir unseren Übungsbetrieb während des Novembers nicht anbieten. Der Platz muss geschlossen werden. Das bedeutet auch, dass wir unsere Herbstprüfung, die wir für den 7. November angesetzt hatten, nicht veranstalten dürfen. 

Bitte, bleibt gesund! 

Kurz vor dem nächsten Lockdown

Unser Ausbildungswart Michael Hübner hat die Gunst der Stunde genutzt. Er ist mit seinem Rüden Xayco von der Mahler Meister am 24. Oktober 2020 in der Stufe IGP3 auf der Ortsgruppenprüfung in Neuenkruge gestartet. Dort war Richter H.-C. Boll zu Gast und nahm die Prüfungsteilnehmer unter die Lupe. 

Die Fährte wurde auf Acker gesucht. Xayco folgte ihr wie auf Schienen, was dem Team 100 Punkte einbrachte – ein toller Start! In der Unterordnung sammelten die Beiden 93 Punkte. Beim Schutzdienst erkämpften sie sich 96 Punkte. Mit insgesamt 289 Punkten und der Note “Vorzüglich” bestanden Michael und Xayco die Prüfung und wurden zugleich Tagessieger im Bereich IGP. 

Wir gratulieren euch herzlich zu diesem tollen Ergebnis! 

Ein weiterer Grundstein für die Zucht

Am 3. Oktober 2020 führte die Ortsgruppe Friesische Wehde eine Wesensbeurteilung für Deutsche Schäferhunde durch. Unser Ausbildungwart Michael Hübner stellte seine Hündin Indra vom Bültenräuber vor. Richter Andre Kilian beurteilte ihr Wesen ebenfalls positiv, wodurch auch sie ihren Grundstein für eine mögliche Zuchtkarriere legte. 

Wir gratulieren herzlich!

 

Wesensbeurteilung im Doppelpack

Heiko Fick präsentierte am 30.08.2020 zwei von ihm gezogene Hündinnen in der OG Wardenburg: Charlotta und Christie von der breitenwischer Straße stellten sich Richter Andre Kilian, um eine Wesenbeurteilung zu erhalten. Für beide Hündinnen fiel die Beurteilung positiv aus, so dass die erste Voraussetzung für einen zukünftigen Zuchteinsatz erfüllt ist.

Herzlichen Glückwunsch!  

Gekört auf Lebenszeit

hieß es bereits am 22.8.2020 für Vella von Gebrüder Grimm. Unsere erste Vorsitzende Elke Pille hatte sie zur Wiederankörung in Nordhorn gemeldet. Körmeister Helmut Buß übernahm die Bewertung der teilnehmenden Hunde.

Wir gratulieren herzlich!