Bericht zum Schutzdiensthelferseminar am 13.05.2017

Bei bestem Hundlerwetter trafen sich am 13.05.2017 17 Schutzdiensthelfer aus den Ortsgruppen, um sich unter fachlicher Anleitung weiterzubilden.

Die praktische Arbeit wurde souverän von den beiden LG-Lehrhelfern Kai Hübner und Carsten Erdmann sowie vom stellvertretenden Ausbildungswart der LG-Waterkant Andre Kilian abgedeckt.

Die Ortsgruppenhelfer (sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene), die jeweils ihre Trainingshunde mitgebracht hatten, wurden von den Referenten angeleitet. Verbesserungsmöglichkeiten wurden aufgezeigt und direkt aktiv umgesetzt – sei es bei der Tischarbeit oder beim Arbeiten eines fertig ausgebildeten Hundes für eine OG-Prüfung.

Ein besonderer Dank gebührt der OG Loy mit ihren vielen unermüdlichen Helfern. Das super Speisenangebot zu sehr moderaten Preisen und die tolle Platzanlage war eine Reise ins Ammerland wert.

Ein herzlichen Dank an alle Engagierten!

Kai Hübner

LG-Lehrhelfer