Vom 16. bis zum 18.09.2016 fand die Bundessiegerprüfung im Stadion in Oberhausen statt. Unsere Ortsgruppe konnte gleich zwei Starter stellen: Heiko Fick mit seiner selbst gezogenen Hündin Adda von der Breitenwischer Straße im Bereich IPO und Sylvia Lendering mit Horror von der Ottensteiner Festung starteten im Bereich Agility (A3) .

Heiko startete am Samstag mit einer sehr guten Fährte mit 94 Punkten. Hier bewiesen die Beiden zum wiederholten Male, dass wir ausgezeichnete Sucher in unserer Ortsgruppe haben.

Am Sonntag waren die Beiden erst im Schutzdienst dran. Dort erreichten sie ein tolles Ergebnis mit 82 Punkten (gut) und das, obwohl die liebe Adda an diesem Tag ein bisschen vergessen hatte, wie das so mit dem Gehorsam ist.

Kurze Zeit später mussten die Beiden sich noch in der letzten Abteilung, der Unterordnung präsentieren. Hier erreichten sie ebenso ein gutes Ergebnis mit 81 Punkten.

Mit einem Gesamtergebnis von 257 Punkten sicherten sich Heiko und Adda auf ihrer ersten gemeinsamen BSP den 75. Platz!

Heiko

Sylvia startete über alle drei Tage im Bereich Agility und konnte über die Läufe mit ihrem Horror einen tollen 58. Platz erreichen. Die Agility-Mannschaft der LG Waterkant erreichte in der Gesamtwertung den 3. Platz!

14601043_1324771620890014_317230061307339595_n 14907648_1324771714223338_5132713678562780610_n

Wir gratulieren beiden Teams ganz herzlich zu diesen Erfolgen.