Vergangenen Samstag  führte die Ortsgruppe Lathen-Fresenburg die Fährtenhundprüfung der Landesgruppe Waterkant durch, um die Teilnehmer für die diesjährige Bundesfährtenhundprüfung zu ermitteln.

Aus unsren Reihen nahm Maja Röll mit ihrer Düse vom Wulfs Wurf teil. Das Losglück entschied, dass sie erst in der letzten Teilnehmergruppe an die Reihe kamen. Gesucht wurde auf einem Acker mit leichtem Bewuchs und Maisstoppeln.

Die Wartezeit störte das Frauen-Team aber nicht. Souverän ging Düse in die Fährte, merkte dann aber schnell, wie der Hase lief. Durch leichte Tempowechsel gingen leider einige Punkte verloren, so dass Richterin Christiane Gröne-Seidel am Ende 93 Punkte auf ihrem Richterblatt stehen hatte. Damit belegten Maja und Düse den 6. Platz.

Wir gratulieren herzlich zu dem tollen Ergebnis!