Im April hatte sich unser Ausbildungswart Michael Hübner mit seinem dreijährigen Xayco v.d. Mahler-Meister für die Teilnahme an der Bundes-FCI qualifiziert. Diese fand am vergangenen Wochenende in Baltringen statt.

In der Fährte sammelte das Team 96 Punkte unter den Augen von Richter Nobert Schulz für ihr Punktekonto. In der Unterordnung erhielten sie 91 Punkte vom Richter Jens Peter Flügge. Im Schutzdienst war Michael und Xayco die Erfolgsfee leider nicht mehr so wohlgesonnen. Letztendlich reichte es nur für 72 Punkte von Richterin Christine Lasser. Mit insgesamt 259 Punkten und der Note “Gut” haben sie die Deutsche Meisterschaft bestanden!

Herzlichen Glückwunsch!